Sonntag, 16. März 2014

Anleitung zur Blütenkugel



Diese Dinge habe ich verwendet.




Als erstes stempelt ihr euch 12  Blüten und stanzt sie aus.




Dann werden an jeder Blüte die 5 Blätter nach oben geknickt.





Jetzt geht es schon ans zusammen kleben.
Die ersten gegenüberliegenden Blätter zusammen kleben.


 Dann eine dritte Blüte dazu nehmen.




 Und so arbeitet ihr euch Blatt für Blatt voran.
Hier sind schon 5 Blüten verarbeitet.




Und so sieht es nach der sechsten Blüte aus.




 Nun noch die anderen sechs Blüten ankleben.









 Dabei nicht vergessen einen Faden mit ein zu kleben.





 Das ist der letzte Schritt.





 Fertig ist das ganze.



 Natürlich kann man das ganze auch mit schönenDesignpapieren machen.


Ich hoffe es ist verständlich beschrieben,
und nun wünsche ich euch viel Spaß beim nach werkeln.
Ihr könnt mir gerne eine Nachricht da lassen.







Kommentare:

  1. Hallo Anke...
    eine schöne Idee...gefällt mir gut.
    Einen schönen Sonntag noch.
    LG Netti

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anke,

    tolle Idee...sieht super aus...dankeschön fürs Zeigen....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. sehr deutlich, ich werde es sicher auch mal probieren. Danke
    Liebe Grüsse
    Caroline

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich schöne Idee!
    Lieben Gruß Jenni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke, eine wunderbare Idee. Danke fürs Teilen.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen