Dienstag, 11. März 2014

Frühlingsdeko

Heute möchte ich euch zeigen,
wie einfach ihr euch eine Frühlingsdeko selber gestalten könnt.

Ihr benötigt dazu z.B. Cardstock in Flüsterweiß oder einer anderen Farbe oder ein schönes Designerpapier.
Das Stempelset "Flowershop", Jahreskatalog 2013/14, Seite 94,
sowie die dazu passende Stanze "Stiefmütterchen", Jahreskatalog 2013/14, Seite183.
Dann noch Stempelkissen nach Wahl,
etwas Flüssigkleber und dann geht es los.

Das ist das Projekt, wenn es fertig ist.


Als erstes bestempelt ihr euren Cardstock.
Für eine Blütenkugel werden immer 12 Blumen benötigt.




 Dann werden alle Blumen ausgestanzt.







 Anschließend knickt ihr die 5 Blätter jeder Blume etwas nach oben.

 Und dann werden jeweils 12 Blüten zusammen geklebt.
Einen Faden zum aufhängen nicht vergessen.




 Und schon ist das ganze fertig.
jetzt noch schön arrangieren und die Frühlingsdeko ist fertig.






Ich wünsche euch viel Spaß beim nach machen.

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    das ist ja wirklich eine tolle Idee!
    Danke fürs zeigen, das werde ich bestimmt für unsere Deko mit integrieren!
    Liebe Grüße,
    Monique
    P.S. in Bottrop bin ich leider nicht dabei... :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    ich danke dir für die tolle Anleitung. Gerade eben habe ich meinen ersten Blütenball vollendet :-) Jetzt mach ich mir noch ein paar mehr für meinen Haselnusszweig.

    AntwortenLöschen