Dienstag, 5. April 2016

Anleitung Schokoladenbox


Hier ist die versprochene Anleitung für die Schokoladenbox.

!!!Achtung, es folgen viele Bilder.!!!



Hier seht ihr mal als erstes, was wir so an Papierzuschnitten brauchen.
Gearbeitet wird in cm.
I
1 x Schokobraun in 17 x 22,8 cm.  Auf dem Foto steht 23cm, das ist falsch.
1 x Bermudablau in12 x2 1cm
1 x Bermudablau in 7,5 x 16,5 cm
1 x Schokobraun in 7 x 16 cm
4 x Schokobraun 2,5 x 3 cm
4 x Schokobraun 2 x 2,5 cm
4 x Schokobraun in 1,5 x 2 cm
1 x Designerpapier in 7 x 6,5 cm
1 x Silberkarton in 7 x 3,5 cm



An allen vier Seiten falzen bei 2 cm


Laschen einschneiden, alle Falze knicken und zusammen kleben.

Fertig ist die Box.





Falzen an der langen Seite bei 2,2 / 10,4/  12,6   20,8 cm

Beim zusammenkleben der Hülle ist es hilfreich die Box zur Stabilisierung hinein zu legen.
Kleber auf eine Seitenlasche des braunen Cardstock  und das ganze nicht zu stramm zu kleben.

Fertig ist die Box.



Diese beiden Stücke zusammenkleben, hierauf kommt gleich die Schokolade.





Die Ränder der kleinen Quadrate werden alle kräftig mit Stempelfarbe geinkt.




Die vier größten Quadrate am oberen Ende ausrichten und festkleben.
Hier habe ich Flüssigkleber genommen.

Die mittleren Quadrate nun genauso anbringen.
Hier habe ich Gluedots verwendet um dem ganzen eine gewisse Tiefe zu geben.

Die kleinen Quadrate ebenso anbringen.
Wenn ihr flache Klebebpads habt, könnt ihr diese verwenden, ansonsten wieder Gluedots,
evtl. zwei übereinander, wegen der Optik.

Fertig



Den Silberkarton mit einer Schere in "Wellen" schneiden,
evtl. die Kanten etwas "ausfransen".
Designerpapier darüber.

Das ganze nach eigenem Geschmack verzieren und fertig ist eure Schokoladenverpackung.



Ich hoffe, diese Anleitung ist hilfreich für den einen oder anderen.

Ich wünsche viel Spaß beim nach basteln.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen